Zusatzinfos

Kaum eine Finanzierung gleicht der anderen. Die Finanzierungsanforderungen sind genauso unterschiedlich, wie jeder Kunde individuell ist. Hier die Details zu erkennen, die eben zu einer passgenauen Finanzierung führen, bedarf Erfahrung und Fachwissen.

In der Regel ist der Ablauf einer Finanzierung folgender:

Es erfolgt die Aufnahme Ihrer Einkommens- und Vermögenssituation sowie die Ermittlung des Ihnen zur Verfügung stehenden Budgets. Hierzu sind auch für die weitere Analyse und für die später ausgewählten Bankpartner Unterlagen und Nachweise erforderlich. Weiterhin wir in diesem Gespräch Ihre Finanzierungsvorstellungen geklärt sowie Fragen und Wünsche Ihrerseits besprochen.

In einem weiteren Schritt, der parallel zur Sammlung der noch benötigten Unterlagen einhergeht, werden Finanzierungsvarianten geprüft und die geigneten Bankpartner mit deren Produktangeboten herausgefiltert.

In dem folgenden Termin wird das Finanzierungskonzept erarbeitet und Sie können entscheiden, welcher Weg bestritten weden soll.

Bei Klaren Vorstellungen kann auch dies im Erstgespräch bereits erfolgen!

Sind die notwendigen Unterlagen vollständig zusammen, kann zu diesem Zeitpunkt die besprochene Kondition reserviert und die Unterlagen bei der ausgewählten Bank eingereicht werden.

Der ausgewählte Bankpartner prüft nun konkret die bislang anonyme Anfrage, zieht sich eine SCHUFA-Auskunft und entscheidet über die Kreditvergabe.

Anschließend werden die Kreditverträge erstellt und können nach Prüfung der wesentlichen vereinbarten Vertragsparameter unterschrieben werden.

Nach Erfüllung aller Auszahlungsvoraussetzungen, wie z.B. Sicherheitenbestellung, Rechnungsnachweise, kann der Kredit im ganzen oder in Teilabschnitten ausgezahlt werden.

Ein Provisionsanspruch für uns erfolgt erst nach rechtsverbindlichem Zustandekommen des Kreditvertrages. Die Provision zahlt der Bankpartner nicht Sie! Seriöse Kreditvermittler verlangen keine Provision von Ihren Kunden. An die Vorteilshaftigkeit einer Honorarberatung aus Sicht des Kunden glaube ich nicht.

Sie können das Gespräch vorbereiten, in dem Sie die Finanzierungsanfrage sorgfältig ausfüllen und die entsprechenden Nachweise und Unterlagen schon zusammen tragen und ggf. schon übermitteln. Diese können Sie bei dem Termin mitbringen, im Original oder in Kopie oder auch zusenden als Scan in einer PDF-Datei (bitte achten Sie hier auf die Dateigröße!) oder auf dieser Webseite „hochladen“.

Bei Unklarheiten: Bitte fragen Sie!

Den Personalausweis sowie die Gehaltsabrechnungen bringen Sie bitte trotz Kopien immer nochmal im Original mit. Wir Firnanzierungsberater sind gegenüber den Banken zu einer gewissen Sorgfalt verpflichtet.

Bei Bedarf die folgenden Formulare bitte immer erst auf Ihrem Rechner abspeichern und erst dann mit dem Ausfüllen beginnen.

Vorduck für die Selbstauskunft

Aufstellung Immobilienvermögen (optional)

Punkte zur Finanzierungsanalyse

und je nach Vorhaben zusätzlich:

Unterlagen für den eigenen Hausbau

Unterlagen für den Kauf einer Bestandsimmobilie

Unterlagen für den Kauf eines Neubaus

Unterlagen für Modernisierungs- und Umbauvorhaben

Unterlagen für die Kapitalbeschaffung mit Grundsicherheiten

Unterlagen für Umfinanzierungen, Forwarddarlehn

Unterlagen für einen Ratenkredit ohne Grundsicherheiten